Herzlich Willkommen beim Liberalen Mittelstand Baden-Württemberg

Alle reden vom Mittelstand - Wir sind für ihn da!

Der Liberale Mittelstand Baden-Württemberg e. V., gegründet 1998, ist eine Interessensvereinigung die sich dem Mittelstand verpflichtet fühlt. Sie gliedert sich in Kreis- und Regionalverbände.

Weitere Informationen unter dem Menüpunkt "Wir".

Aktuelle Meldungen

23.09.2016 | Baden-Württemberg, Bodensee

Unternehmerhock zum Thema Förderprogramme

In Markdorf fand wieder ein spannender Unternehmerhock des Liberalen Mittelstandes mit Referenten von der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis und der Sparkasse Bodenseekreis zum Thema Förderprogramme...  >> mehr
23.07.2016 | Baden-Württemberg

Liberaler Mittelstand bestätigt Agnes Baldauf an der Spitze

Agnes Baldauf erneut Landesvorsitzenden des Liberalen Mittelstandes Baden-Württemberg  >> mehr
10.06.2016 | Baden-Württemberg

LIM meets Landtagsfraktion

Am 7. Juni 2016 tauschte sich der LIM mit Vertretern der neu gewählten FDP/DVP-Landtagsfraktion in Stuttgart aus.Bei der gut besuchten Gesprächsrunde wurde ein thematischer Austausch vereinbart....  >> mehr

Sponsoren

Aktuelle Termine

11.10.2016 | Baden-Württemberg

Liberaler Mittelstandstreff

20.10.2016 | Baden-Württemberg

Unternehmerhock zum Thema Pressearbeit

12.11.2016 | Baden-Württemberg

Bundesdelegiertenkonferenz in Essen

13.12.2016 | Baden-Württemberg

Liberaler Mittelstandstreff

05.01.2017 | Baden-Württemberg

LIM-Stand auf dem FDP-Landesparteitag

07.02.2017 | Baden-Württemberg

Liberaler Mittelstandstreff

Statements

Lars

Lars Fuhrmann

Die kleineren und mittleren Unternehmen müssen sehr viel Zeit in die Umsetzung immer neuerer Verordnungen, die größtenteils durch die EU kommen, investieren. Dadurch wird Innovationskraft sowie Investitionskapital gebunden. Bürokräfte für diese Tätigkeiten einzustellen ist meistens nicht möglich, und für den Inhaber ist auf die aktive Mitarbeit im eigenen Betrieb nicht zu verzichten.Aktuell habe ich zur Zeit mit der Umsetzung der Verordnung für Berufskraftfahrer zu kämpfen. Die gut gemeinte Verordnung übersieht den Werksnahverkehr. Im Getränkefachgroßhandel und Getränkelieferservice ist das Überschreiten der Lenkzeiten fast unmöglich. Die Sozialvorschriften für den Berufskraftfahrer verlangen aber eine exakte Dokumentation der Lenk- und Ruhezeiten.
Ich möchte mich für die Belange des Handwerks und der kleinen, mittelständischen Unternehmen einsetzen.